Im Angebot

Pizzakraut - Bio Oregano

Sonderpreis

Normaler Preis €4,99
(€12,48 / 100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Size
Klicken Sie hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn Pizzakraut - Bio Oregano verfügbar wird.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Pizzakraut – Bio Oregano vom Olymp

Geschmack: Intensiv, herbaromatisch und leicht scharf

Zutaten: 100% Bio Oregano (Origanum vulgare ssp Hirtum)

Wir haben festgestellt, dass Oregano in Deutschland in der Regel sofort mit Pizza in Verbindung gebracht wird. Deswegen haben wir unserem Gewürz augenzwinkernd diesen Namen gegeben! Das herb-aromatisch duftende Kraut ist aus der mediterranen Küche mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Oregano ist ein sehr beliebtes Gewürz in Griechenland, und ist in fast allen Gerichten enthalten. In der Regel wird es getrocknet verwendet, da die Aromen dann umso kraftvoller und intensiver zum Vorschein kommen. Sein Geschmack erinnert an eine Mischung aus Thymian und Majoran, dabei aber etwas herber und schärfer.

Als Heilmittel wurde Oregano wegen seinen natürlichen antibiotischen, antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften schon bei den alten Griechen eingesetzt, weshalb auch sein Name aus der griechischen Sprache kommt und übersetzt "Schmuck der Berge" bedeutet (Oros= Berg; Ganos= Schmuck, Glanz).

Wofür verwende ich Oregano?

Oregano ist ein Allrounder Gewürz und wird demnach in verschiedensten Gerichten und Ländern verwendet, wie z.B. als Topping für Pizza, oder zum Aromatisieren von Tomatensauce und Marinaden für Fisch oder Fleisch. Vielleicht inspiriert dich das dazu, ein wenig mit diesem aromatischen Bio Oregano zu experimentieren.

Woher kommt der Oregano?

Unser Oregano wächst auf ca. 1.000 Metern Höhe im Hinterland vom Olymp Gebirge, im Grenzgebiet der Regionen von Thessalien und Zentralmakedonien an der Ostküste Griechenlands.

Anbau und Produzent:innen

Unser Oregano gedeiht auf dem höchsten Gebirge Griechenlands, dem Olymp. Ursprünglich war dieses Kraut in der Mittelmeerregion beheimatet. Heute hat sich Oregano auch in Asien, Südeuropa, Österreich und der Schweiz ausgebreitet, wo er wild auf Magerwiesen und trockenen, sonnigen Kalk- und Kiesböden wächst.

Unsere Produzent:innen setzen auf natürlichen Anbau in derselben Umgebung, in der die Pflanzen auch wild wachsen. Dabei verzichten sie auf zusätzliche Bewässerung; dies bringt zwar eine geringere Ernte, aber auch einen viel größeren Gehalt an ätherischen Ölen mit sich, was sich direkt auf Geschmack und Heilwirkungen auswirkt.

Beim gesamten Anbau setzen die Produzent:innen auf Handarbeit bei der Pflanzung, Pflege und Ernte. So werden die Böden geschont und es gelangen im Gegensatz zum maschinellen Anbau z.B. keine anderen schädlichen PA-haltigen Kräuter in den Tee.

Der Oregano wird in liebevoller Handarbeit von Anastasia und ihrer Familie direkt auf dem Olymp angebaut – dem sagenumwobenen Berg der Götter. Die Samen wurden wild gesammelt und der Bergtee wächst bei Anastasia in ca. 1.000 m Höhe in seiner natürlichen Umgebung. Die Felder werden für einen besonders aromatischen Geschmack nicht zusätzlich bewässert und von der Pflanzung über die Pflege und Ernte nur von Hand bearbeitet.

Warum „Genuss mit gutem Gefühl“?

100% unserer Produkte und Inhaltsstoffe sind bio- beziehungsweise Naturland zertifiziert.

Zusatz- und Konservierungsstoffe kommen bei uns nicht ins (Pfand-) Glas!

Wir nutzen ausschließlich ausgewählte Zutaten, deren Produzent:innen und Herkunft wir persönlich kennen. Hierbei ist uns besonders wichtig, die direkte, anerkennende und faire Partnerschaft aufrecht zu erhalten.

Verpackt werden die Teekräuter und Gewürze in vertrauensvoller Zusammenarbeit von Menschen mit Behinderung. Durch diese einzelnen Bestandteile können wir die Philosophie von Alexis Oma in Griechenland weiter in Ehren halten: Den besten Geschmack aus möglichst wenigen, hochwertigen und liebevoll aufeinander abgestimmten Zutaten in deine Küche zu bringen.

Wir setzen auf Mehrweg!

Wir füllen unsere Tees und Gewürze in Joghurtpfandgläser ab, um nicht nur leckere Produkte anzubieten, sondern auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Joghurtpfandgläser können in Supermärkten und Bioläden gegen Pfand zurückgegeben und danach bis zu 50-mal wiederverwendet werden, bevor sie anschließend in den Recyclingprozess übergehen. 

Kali orexi!

Produktrezensionen